Über uns

Einrichtung

Die Kunstfabrik casa b e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in freier Trägerschaft, bestehend aus den Bereichen Kinder-, Jugend und Erwachsenenbildung.
Der Verein ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Ziele

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kunst und das künstlerische Gestalten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen näher zu bringen, um Freiräume für die individuelle Entfaltung der Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung zu schaffen.

Angebot:

Wir bieten in unseren Räumlichkeiten diverse Kunst- und Kreativkurse / Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, führen Kunstprojekte in Kindergärten, an Schulen (z.B. Kultur- und Schule Projekte) und anderen Einrichtungen durch, beteiligen uns an städtischen Veranstaltungen wie Rosenlust, Weltkindertag, Lenne lebt, IKZ-Fest organisieren Ausstellungen und Aktionen wie „Kunst aus dem Koffer“, „Malnacht“ in und außerhalb des casa.

Historie:

1998 Gründung der privaten Kunstschule casa b durch Silvia Blum 2001 Umwandlung in den gemeinnützigen Kunstverein
Kunstfabrik casa b e. V.

Mitglieder:

Derzeit haben wir ca. 115 Mitglieder.

MitarbeiterInnen:

  • Geschäftsführerin: Britta Heyerhoff
  • Vorstand: Birgit Tetzlaff (1. Vorsitzende), Christiane Bisplinghoff (2.Vorstitzende), Erika Herrmann (Kassiererin)
  • Ca. 20 Dozenten auf Honorarbasis