Aktuelles
Schreibe einen Kommentar

Iserlohner Kunstsommer 2017

Traditionell findet in der ersten Woche der Sommerferien der Iserlohner Kunstsommer statt.
Vom 17.07. bis zum 21.07.2017 treffen sich Künstler auf dem Außengelände der Hiostorischen Fabrikanlage Barendorf, um gemeinsam frei zu arbeiten und sich auzutauschen.

Organisiert wird der Kunstsommer vom Kunstverein Iserlohn e.V. und der Kunstfabrik casa b e.V.
Mitglieder beider Vereine sowie fremde Teilnehmer malen unter freiem Himmel oder Pavillon mit Acryl, Öl, Kreide sowie Aquarellfarben und bearbeiten Speckstein, Alabaster, Beton und andere Materialien. Das ganze findet in einem Umfeld statt, das selbst nicht malerischer sein könnte. Besucher sind herzlich willkmommen, den Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.
Neben dem freien Arbeiten haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, an einigen Kursen teil zu nehmen. Vorkenntnisse sind hierfür nicht zwingend notwendig.
Ebenfalls finden an den Vormittagen in der Zeit von 10.00 bis 12.00 diverse Kreativurse für Kinder statt.

Bereichert wird die Vielfalt der Veranstaltung in diesem Jahr von 5 Künstlern des KunstvereinsZOUT von der holländischen Insel Texel.
Außerdem nehmen erstmalig Künstler aus den Iserlohner Werkstätten teil.

Am 20.07.2017 findet bei Musik, Essen und Trinklen der obligatorische Sommerabend statt. Auch diesmal sorgt die Live Band Hot Jazz Society mit ihrem klassischen Jazz für musikalische Stimmung.

Den Abschluß bildet ein Kunstmarkt am Samstag, den 22.07.2017, an dem unter anderem die in der Woche entstandenen Werke präsentiert werden. Auch fremde Aussteller sind herzlich willkommen.

Hier geht’s zum Anmeldeformular (als pdf-Datei)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.